Kinesio Taping Aufbaukurs – Tapen nach Indikationen
Kinesio Taping ist eine neue Behandlungsmethode, die unter anderem in der Schmerztherapie zum Einsatz kommt.
Im Kinesio Taping Aufbaukurs werden Tape-Kombinationen bei verschiedenen Krankheitsbildern vorgestellt und das Anlegen von Lymphtapes geübt. Lymphtapes können bei Schwellungen/Ödemen die Flüssigkeitszirkulation anregen und den Lymphabfluss verbessern. Sie sind daher eine optimale Ergänzung zur manuellen Therapie.

Inhalte

Im Kinesio Taping Aufbaukurs lernen Sie, wie Sie z. B. bei

  • Migräne
  • muskulärem Tinnitus
  • akutem Schiefhals
  • WS-Syndrom
  • Schulter-Syndrom
  • Abflußstörungen der Lymphe
durch Tapen die Beschwerden lindern können.

Dieser Kurs eignet sich für

HP, HPA, Personen mit Ausbildung in medizinisch-therapeutischen Berufen, andere nach Rücksprache. Voraussetzungist die erfolgreiche Teilnahme am Grundkurs Kinesio-Taping.

Kursdaten

Dauer: 1 Samstag
Teilnehmer: max. 12 Teilnehmer. Der Kurs kommt ab 6 Teilnehmern zu Stande.
Kursgebühr: 125 €. Unterrichtsmaterialien, Getränke und ein kleiner Imbiss sind inklusive.
Dozentin: Andrea Zahn-Hoyer, Gesundheitspädagogin(GPA) und Heilpraktikerin, Therapeutin für Medi-Taping und Reflexzonentherapie am Fuß nach Hanne Marquardt

Termine

Termine für 2017 folgen in Kürze

Ergänzende Kurse

Betreff (Infos oder Anmeldung)

Menü
Datenschutz-Einstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Datenschutz-Einstellungen
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.
Zurück